Der Wandel zum digitalen Klassenzimmer

Education bei COMM-TEC

 

Digitales Lernen bietet sowohl Schülern als auch Lehrern viele Chancen und Möglichkeiten. Interaktives und multimediales Lernen fördert Kreativität und Spaß am Lernen. Ein digitales Klassenzimmer kann Schülern neue Lernerfahrungen und Perspektiven im Unterricht ermöglichen. Der Einsatz digitaler Geräte im Schulalltag begeistert, motiviert und animiert zum Mitmachen!
Um Schülern den Umgang mit digitaler Technik nahezubringen und sie so auf die immer digitaler werdende Welt vorzubereiten, müssen Schulen in erster Linie bereit sein, die richtige Technik einzusetzen.

 
 

Wie kann ein digitales Klassenzimmer aussehen?

 

Das Digitale Klassenzimmer der Zukunft sieht vor, dass Lehrer am Arbeitsplatz eine Präsentationseinrichtung nutzen können. Hierbei werden viele kreative Möglichkeiten geboten. Ob eine interaktive Landkarte in Erdkunde, der menschliche Körper als dreidimensionales Objekt, oder Kurzfilme, bei denen die Schüler am Ende per Tablet an einer Fragerunde teilnehmen können.

Daten können zentral abgelegt und jederzeit wieder aufgerufen werden. Auch die drahtlose Übertragung von Inhalten auf ein Touchdisplay, egal ob von der Lehrkraft oder von Schülern, sollte durch eine entsprechende Präsentationslösung in Form einer Software- oder Hardwarelösung Bestandteil des Klassenzimmers sein.

Nach oben

Das digitale Whiteboard als Tafelersatz

Das digitale Whiteboard kann als Tafelersatz genutzt werden. Aufschriebe und Ergebnisse können von Lehrern und Schülern, mit unterschiedlichen Lineaturen und Farben, erarbeitet werden.

Der Vorteil im Gegensatz zur Standard-Tafel ist, dass die Ergebnisse gespeichert und wieder aufgerufen werden können. Somit ist es den Lehrern möglich, ihren Unterricht genau an dieser Stelle fortzufahren, an der er in der letzten Stunde beendet wurde, oder auf einen Aufschrieb zu verweisen, der Stunden davor einmal an der Tafel stand – ohne Tafelbilder aufwändig und zeitintensiv wieder rekonstruieren zu müssen.


Nach oben

Erweiterte Möglichkeiten

Durch eine, am Arbeitsplatz der Lehrer, installierte Dokumentenkamera können auch analoge Inhalte, wie Bücher, Gesteinsmuster oder Insekten, auf dem Newline Display wiedergegeben, vergrößert und interaktiv markiert werden. Somit haben Lehrer beispielsweise im Chemieunterricht die Möglichkeit, ihren Schülern ein Experiment von allen Seiten zu demonstrieren, ohne dass diese aufstehen müssen – und das auch in der letzten Reihe! Des Weiteren können hiervon Bilder und Videoaufnahmen erstellt und gespeichert werden, die zu jederzeit abrufbar sind.

Mit dem Einsatz der Produkte von Lumens und Newline behalten Sie sich vor, Ihr System frei zu gestalten, da es hier keine Restriktionen bzgl. des Einsatzes einer bestimmten Software und dem damit verbunden Kauf von Lizenzen gibt. Newline ermöglicht es, durch seine Flexibilität, IT- und Medienplanern ein maßgeschneidertes Konzept für eine altersgerechte, schulartspezifische und raumtechnisch abgestimmte Klassenzimmerlösung aufzusetzen ohne dabei Ihr Budget zu sprengen.
 

Nach oben

Produkte

  • DC193

    DC193

    Visual Presenter, FullHD, 20x optischer Zoom, rot

    Details
Nach oben

Kontakt

Ihr Ansprechpartner für Newline

Rainer Röser

+49(0)7161-30 00-404

rainer.roeser@comm-tec.de

 


Ihr Ansprechpartner für Lumens

  
Constantin Weis

+49(0)7161-3000-511
constantin.weis@comm-tec.de