Ex

Ex
Artikelnummer 70R9004776
Hersteller: BARCO (mehr zu diesem Hersteller)
Artikel beim Fachhändler anfragen
Mit dem Event Master Ex-Prozessor investieren Sie nur, wenn Sie es benötigen. Er bietet weitere granulare Möglichkeiten für die Erweiterung des Event Master Systems. Durch die Verknüpfung des Ex mit anderen Event Master Prozessoren (E2 oder S3-4K) fügen Sie Eingangs- und Ausgangskapazität hinzu. Auf diese Weise erweitern Sie die Skalierungs- und Schaltleistung des Gesamtsystems.

Erschwinglicher Scaler
Als eigenständiger Prozessor ist der Event Master Ex ein erschwinglicher Scaler mit der gleichen Rechenleistung wie vier ImagePROs. Das System kann so konfiguriert werden, dass es eine 4x4-Skalierungsmatrix von HD-Quellen bereitstellt. Sie können zwei Prozessoren für eine Skalierungsmatrix von bis zu 8x8 verknüpfen (nicht in der ersten Version verfügbar).

Erweitern Sie Ihr Event Master System
Wenn Sie die Ein-/Ausgabekapazität Ihrer Event Master Prozessoren erweitern, fügt der Ex Ihrem System mehr Skalierungs-/Schaltleistung hinzu. Die E/As werden für bis zu 100 Meter entfernte Anwendungen erweitert. Für eigenständige Anwendungen können zwei Ex ohne einen weiteren Event Master Prozessor miteinander verbunden werden.

Flexibel und einfach
Der Ex teilt seine modularen E/A-Karten und Software mit den anderen Event Master Produkten. So können Sie Ihre Systeme flexibel konfigurieren und Ihre Geräte im Feld bedienen. Zudem vereinfacht es Ihre Verkabelung und Systeme. Es ersetzt bis zu acht Faser-Extender zwischen E/A-Geräten und Event Master Boxen. Sie benötigen nun nur ein Kabel und einen Ex. An jede E2/S3-4K-Verbindung können zwei Ex-Prozessoren mit insgesamt zwei Eingangskarten und zwei Ausgangskarten angeschlossen werden. Dies ermöglicht 8 Eingänge und 8 Ausgänge pro Verbindung. Für E2 bedeutet dies bis zu 32 zusätzliche Ein- und Ausgänge, fürS3-4K ergeben sich bis zu 16 Ein- und Ausgänge - alles ohne Hinzufügen eines Full-Size-Chassis.