Look, who is streaming now!

08.01.2019

Look, who is streaming now!

QSC stellt vor: die neue Encoder / Decoder Box für 4k Video over IP, integraler Bestandteil der Q-SYS Welt!

 

Der Q-SYS NV-32-H arbeitet im QSC Ökosystem als multistreamfähiger, softwarekonfigurierbarer HDMI-Encoder/Decoder und ermöglicht die netzwerkbasierte Videoverteilung über die Q-SYS Plattform. Der für den Besprechungsraum optimierte NV-32-H stellt hochwertige (bis zu 4K60 4:4:4:4), latenzarme und für Netzwerke aufbereitete Videoinhalte über eine Standard-Gigabit-Infrastruktur mit einer Vielzahl von I/O-Konfigurationsoptionen bereit.

- Effiziente Integration in das QSC Ökosystem: Der NV-32-H ermöglicht die native HDMI-Videoverteilung in der Q-SYS Plattform ohne zusätzliche Steuerungsprozessoren, Bridges oder komplizierte Programmierung. Mit der softwarebasierten Q-SYS Steuerung können Sie Ihrem Systemdesign native Q-SYS-Peripheriegeräte hinzufügen und deren Signal im Netzwerk mit einfachen Drag-and-drop-Komponenten routen. Das vereinfacht die Einrichtung, Konfiguration und das Firmware-Management erheblich.

- Optimiert für vernetzte Besprechungsräume: Der NV-32-H arbeitet mit QSC SHIFT ™, ein netzwerkoptimiertes Komprimierungsformat, das die Bandbreitenressourcen beim Streaming abhängig vom Content reduziert. Das bedeutet eine massive Reduzierung der Netzwerkbelastung bei gängigen Inhalten, gleichzeitig können Full-Motion-Videos in erstklassiger Qualität übertragen werden. Große Unternehmenssysteme können einem einzelnen Q-SYS System Hunderte Q-SYS Video-Endgeräte hinzufügen, ohne dass eine separate Prozessor-Hardware für Endgeräte erforderlich ist: ein echtes Netzwerkgerät.

- Einzigartige Flexibilität und Interoperabilität in einem einzigen Gerät: Der NV-32-H ist als Encoder oder Decoder konfigurierbar. Das 3x2 HDMI-Gerät ermöglicht neue Raumdesignszenarien, beispielsweise gleichzeitiges 1080p-Streaming für Doppelmonitore, und bietet zahlreiche I/O-Konfigurationen für höchste Flexibilität in Besprechungsräumen. Darüber hinaus verfügt der NV-32-H über eine eingebaute Q-SYS Webkonferenz-Integration, die einen USB-Plug-and-play-Zugriff auf Q-SYS Audio- und Konferenzkamera-Feeds für den Einsatz in Soft-Codec-Anwendungen ermöglicht. Zusätzliche tischseitige Hardware (und Kosten) ist nicht mehr erforderlich.

Weitere News