iRoom iPad Dockingstationen ab sofort bei Kleinhappl erhältlich

20.06.2018

iRoom iPad Dockingstationen ab sofort bei Kleinhappl erhältlich

Die Kleinhappl GmbH hat die iPad Dockingstationen der iRoom GmbH ins Portfolio aufgenommen. Kleinhappl beliefert 1.700 Elektroinstallateure und Fachhändler mit Audio- und Videotechnik für professionelle private und kommerzielle Installationen. Mit dem Vertrieb der iRoom Produkte wird Kleinhappl nun auch der wachsenden Nachfrage der Nutzung von iPads in Steuerungsanwendungen gerecht.

Kleinhappl, österreichischer Distributor für SAT-, Antennen-, Videoüberwachungs- und Beschallungsanlagen sowie Medientechnik für Konferenzräume, ist neuer Distributionspartner des österreichischen Herstellers iRoom GmbH und erweitert damit das bestehende Portfolio mit iPad Dockingstationen, um seine Steuerungslösungen noch attraktiver zu machen.

Das iPad wird seit Jahren als Bedienstelle für die Steuerung von Audio-, Video- und Hautechnik eingesetzt. Die exklusiven Dockingstationen der österreichischen iRoom verwandeln das iPad in ein Wand- oder Tisch-Touchpanel für die Steuerungsanwendung. Per motorisiertem Auswurf lässt dich das iPad bequem entnehmen und mobil nutzen. iRoom’s Topmodelle verfügen sogar über einen integrierten Steuerungs-Controller, der die Bedienung von Audio- und Videogeräten oder Licht und Jalousien über das Touch-Tastenfeld auf der Glasfront der Dockingstation unabhängig vom iPad ermöglicht.

Marc Hofer, Gründer und Geschäftsführer der iRoom GmbH:
Wir freuen uns sehr, mit Kleinhappl einen renommierten Distributor für Österreich gewonnen zu haben. Das Unternehmen bedient mit seinem Portfolio einen großen Kundenstamm im Elektroinstallationsmarkt und ist mit seiner Vertriebsstärke, aber auch exzellentem technischen Support und Planungsunterstützung mehr als prädestiniert, um unsere Marktdurchdringung in Österreich weiter zu verbessern.

Über Kleinhappl
Die Kleinhappl GmbH ist seit 25 Jahren renommierter Distributor für SAT-Technik, Videoüberwachung, Beschallung und Konferenzraumtechnik in Österreich. Das Unternehmen mit Sitz in Salzburg vertreibt die Produkte von 20 namhaften Herstellern. Neben dem umfangreichen Portfolio setzt Kleinhappl auf schnelle Lieferung, Unterstützung bei der Projektplanung und fundierten technischen Support, um seine Kunden bestmöglichst in Projekten zu unterstützen. Seit 1. Juni 2018 gehört Kleinhappl zur COMM-TEC Firmengruppe.

Über COMM-TEC
Die COMM-TEC GmbH zählt seit mehr als 30 Jahren zu den größten und renommiertesten Distributionsunternehmen für AV-Medientechnik in Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Uhingen bei Stuttgart vertreibt die Produkte von mehr als 40 namhaften Herstellern. In den Business-Units "Digital Signage & Media Solutions", "Presentation“, "Signal Management, Conference & Control" sowie "Racks & Mounts" erhalten Fachplaner, Systemintegratoren und Architekten die optimale Hardware für ihre Anforderungen. Der COMM-TEC Slogan „Think Solutions“ ist dabei von zentraler Bedeutung: Er schafft das Bewusstsein, in Lösungen zu denken, zu handeln und Lösungen anzubieten. COMM-TEC liefert alles aus einer Hand – von der Planung, über die Beratung bis hin zur Umsetzung.
 

Weiterführende Links
Weitere News