Neu bei COMM-TEC: Epiphan Video

12.07.2017

Neu bei COMM-TEC: Epiphan Video
Pearl 2

Ab sofort vertreibt COMM-TEC die Produkte des Video-Spezialisten „Epiphan Video“. Damit verstärkt der Uhinger AV-Distributor seine Aktivitäten im Zukunftsthema „Produktion und Online-Distribution von Live-Video“.

Egal ob im Bildungsbereich, in Unternehmen, im Gesundheitswesen oder sozialen Einrichtungen - immer mehr Akteure produzieren Live-Video Content, der online verfügbar gemacht werden soll. Der Trend geht dabei zu einfachen Setups, die sehr schnell eingerichtet und einfach bedient werden können. Hierfür stellt Epiphan eine ganze Reihe von gut aufeinander abgestimmten Komponenten zur Verfügung. Diese reichen von der Aufzeichnung mit PTZ-Kameras, über die Aufzeichnung mit internen oder USB-Devices, bis hin zum Mischen von Aufnahmen aus mehreren Quellen und Online-Streaming – bei Bedarf direkt in soziale Netzwerke.

Dabei macht der einfache Aufbau die Epiphan-Produkte neben Fest-Installationen auch für den mobilen Einsatz bei Events oder für Ad-hoc-Präsentationen interessant. Marc Schiedl, Leiter Digital Signage bei COMM-TEC ist sich sicher: „Die Epiphan Produkte, vor allem die Pearl-Serie für die Live-Video-Produktion, passen so gut zu den aktuellen Bedürfnissen vieler unserer Kunden, dass sie die neuen Produkte und Funktionen mit offenen Armen aufnehmen werden.“

Anthony Taroni, stellvertretender Geschäftsführer Vertrieb bei Epiphan, freut sich über die Kooperation: „Wir haben COMM-TEC als einen aktiven und engagierten Partner kennen gelernt. Es ehrt uns, einen Player wie COMM-TEC als Vertriebs-Partner zu haben. Wir freuen uns schon darauf, auf gemeinsame Erfolge anstoßen zu können.”

Das neue Abkommen wurde auf der InfoComm 2017 geschlossen, wo Epiphan auch den Webcaster X2 vorgestellt hat - ein portables System zum Streamen von hoch aufgelösten Live-Videos auf Facebook und YouTube.

 

 

Weiterführende Links
Weitere News