QSC bei COMM-TEC: In Österreich und seit dem 1.6.2018 auch in Deutschland!

QSC: Qualität ist unsere Leidenschaft

QSC wird seit mehr als 40 Jahren von einer Passion getrieben: Die best mögliche Qualität für einen uneingeschränkten Genuss zu erzeugen. Und sollte die aktuell verfügbare Technik das nicht können, wird eine Neue entwickelt. Dieser Grundgedanke treibt die 3 Firmengründer an, auch heute noch!

Womit dieser Hersteller und seine Produkte perfekt zum COMM-TEC Motto Think Solutions passt. Die Produkte des Herstellers QSC runden somit das Portfolio der COMM-TEC GmbH ab und unterstreichen unsere Kompetenz als europaweit agierender Distributor für professionelle AV Applikationen.

Nach oben

Zertifizierung notwendig!

Qualität der Produkte allein reicht aber leider nicht aus, um professionelle Anwendungen zur vollen Kundenzufriedenheit umsetzen zu können. Daher ist - in Abstimmung mit QSC - es zwingend notwendig, dass mindestens 1 Mitarbeiter QSC Level 1 zertifiziert ist, wenn Sie die Produkte der Q-Sys Baureihe einsetzen wollen. Herkömmliche Verstärker und Lautsprecher sind hiervon ausgenommen.

Um diese Zertifizierung zu erhalten, gibt es zwei Wege:

  • Online TrainingLevel 1
  • Präsenz Training Level 1

Das Online Training können Sie oder Ihr Mitarbeiter 24/7 im Web machen. Sie arbeiten sich durch eine Reihe von deutschsprachigen Videos und legen eine Prüfung ab. Wenn die Prüfung bestanden wird, erhalten sie die QSC Level 1 Zertifizierung mit einer Gültigkeit von 3 Jahren. Danach muss diese spätestens erneuert werden.

Das Präsenz Training wird zur Zeit geplant und findet in Uhingen statt. Am Ende der 1-tägigen Schulung legen Sie die gleiche Prüfung ab wie in der Online Schulung, und erhalten ebenfalls eine 3 Jahre gültige Zertifizierung.

Weitergehende Informationen finden Sie unter:

» QSC Training Level 1

Nach oben

Die Besonderheit

DSP Prozessoren sind schnell. Sehr schnell! Und somit für spezielle Aufgabenbereiche – zum Beispiel Audioanwendungen in Echtzeit – maßgeschneidert. Jahrzehntelang konnte ihnen niemand das Wasser reichen.

Das hat sich geändert. CPUs der Firma intel haben mittlerweile die Leistung von DSPs nicht nur erreicht, sondern schlagen sie. In allen Bereichen. Und zwar locker!


Das hat den Vorteil, dass auf Basis einer skalierbaren CPU Plattform Leistung ohne Grenzen für AV Anwendungen zur Verfügung steht.

Ob 1 Konferenzraum, 1 Etage mit vielen Räumen oder ein ganzes Gebäude mit einer Unzahl an Anwendungen: Mit Q-SYS und intel CPUs steht immer die notwendige Leistung zur Verfügung. 


Nach oben

Die Plattform

Basierend auf der intel Plattform treibt ein schlankes, robustes LINUX Betriebssystem die Hardware. IEEE konforme Standard Netzwerktreiber erlauebn den Betrieb in jeder Netzwerkumgebung und damit größt mögliche IT Konvergenz.

Aber das Herz der Anwendung ist der Q-SYS Layer. Diese Software erlaubt die professionelle Nutzung aller klassischen AV Anwendungen – hin bis zur Steuerung der angeschlossenen Geräte – in einer Anwendung.

» Zur Q-SYS Plattform


Nach oben

Portfolio

Aus der großen Produktpalette professioneller AV Produkte der QSC vertreibt COMM-TEC die der Baureihe Q-SYS.

Der Begriff AV built for IT macht hier die Runde: Alle Produkte der Q-SYS Baureihe sind für die Anwendung im IT Umfeld entwickelt. Alle notwendigen AV Signale werden über Standard Netzwerke – also ohne besonders zertifizierte Spezialhardware –  genutzt werden. Das reduziert Losten bei der Installation, beim Betrieb und im Falle einer Havarie. Ebenso ist der Skalierbarkeit eines auf Netzwerken basierenden AV Systems keine Grenze gesetzt. Der Anwender hat eine neue, zusätzliche Anforderung? Kein Problem! Q-SYS wächst mit der Herausforderung.

Das Portfolio unterteilt sich in folgende Segmente:

 

Cores

Das Gehirn eines Q-SYS Systems. Abgestuft nach Leistung steht ein Portfolio an zentralen Recheneinheiten zur Auswahl. Egal, ob ein 1 Konferenzraum, 1 Etage mit Räumen oder ein Gebäude voll mit konferenzräumen: Für jede Größe die passenden Einheiten.

» Zu den Cores

I/O

Geräte mit definierten Ein- und Ausgängen, Kartenträger für Einschubkarten und freier Auswahl der Bestückung: In diesem Segment finden Sie alles, was ein Core verwaltet.

» Zu den I/Os

Peripherie

Videokonferenzen brauchen neben einem guten Ton gute Bilder. Q-SYS hat passende PTZ Kameras, die auch an einem Laptop mit Skype for Business ein gutes Bild machen. Sprechstellen für Durchsagen, betrieben am Netzwerk mit PoE, runden das Protfolio ab.

» Zu den Peripherie Geräten

Verstärker

Netzwerk ansteuerbare Leistungsverstärker für Konferenzräume, Auditorien, Hotels, Bahnhöfe, Flughäfen. Suchen Sie sich etwas aus, QSC hat das passende Gerät für Ihre Anwendung. Und die Qualität ist amtlich. Punkt.

» Zu den Verstärkern

Lautsprecher

Wand, Decke, abgehängt: Für jede Installationsart die passenden Lautsprecher. Von einem der namhaftesten Hersteller der ProAudio Welt. Hier finden Sie, was Sie brauchen. Versprochen!

» zu den Lautsprechern

Software

Die Q-SYS Software macht aus Hardware Komponenten eine AV Anwendung. Anwendungen werden hier geplant, entworfen, in Betrieb genommen und eingestellt. Egal, ob 1 Konferenzraum, ein Hotel mit 25 Konferenzräumen oder ein internationaler Airport: Mit der Q-SYS Software haben Sie das passende Tool.

» zur Software 

Nach oben

Software basierende Funktionen

Für diese Funktionen ist keine zusätzliche Hardware erforderlich! Q-SYS auf Basis der intel CPUs erledigt diese Aufgaben in Echtzeit. Im Netzwerk des Anwenders. Und sollte eine Anwendung fehlen: Durch Firmware Upgrades lassen sich die Möglichkeiten weiter steigern. 

Somit ist Q-SYS nicht nur skalierbar, sondern auch Zukunftsorientiert und Investitionssicher.

» Weitere Details

Nach oben

Ansprechpartner

Klemens Hinterberger

Verkaufsleiter Österreich

Mobil: +49 (151) 2521 3979
klemens.hinterberger@comm-tec.de


Samuel Haider

Vertriebsaußendienst Österreich

Mobil: +43 (676) 9609 570
samuel.haider@comm-tec.de


Uwe Röddinger

Produktmanagement und Training

+49 (7161) 3000 - 530
uwe.roeddinger@comm-tec.de


Steffen Mayer

Training und Support

+49 (7161) 3000 - 482
steffen.mayer@comm-tec.de


Jochen Wiese

Leiter Geschäftsbereich Signal Management & Conference

+49 (7161) 3000 - 588
jochen.wiese@comm-tec.de


Markus Henning

Gebietsleiter Österreich

+49 (7161) 3000-461
markus.henning@comm-tec.de


Nach oben