digiLED LED Wände

digiTHIN – Einfach zu planendes und installierendes LED-System

LED-Wände sind heutzutage Standard in vielen Anwendungen, bei denen es auf Helligkeit und Kontrast ankommt. Immer mehr Kunden wünschen sich Visualisierungen in Umgebungen, die für konventionelle Projektionen kritisch sind, z.B. bei Glasflächen mit viel Fremdlicht.
Die meisten Installationen wurden bisher jedoch durch den jeweiligen LED-Hersteller bzw. spezialisierte Integratoren durchgeführt. Für die Mehrheit unserer Kunden war das Thema bis heute aber ein Buch mit sieben Siegeln.
Hier kommt digiTHIN ins Spiel: die einzelnen Module der LED-Wand können direkt auf jeden ausreichend tragfähigen Untergrund montiert werden. Kleine Unebenheiten können hierbei durch entsprechende Justageschrauben kompensiert werden.

Nach oben

Einfache Planung

Die Planung einer digiTHIN-Installation ist ein Kinderspiel: die einzelnen Module haben ein Seitenverhältnis von 16:9, bei einer Breite von exakt 500 mm. Aufwändiges Rechnen mit Auflösungen, Pixeln usw. entfällt, stattdessen bieten wir Ihnen fertige Konfigurationen von HD-Auflösungen, aus denen Sie einfach die gewünschte Lösung auswählen können.

Wir können Ihnen fünf verschiedene Pixelabstände anbieten, passend für jedes Budget und jeden Betrachtungsabstand.

 

Jede andere Größe ist natürlich auch realisierbar und kann durch definierte Preise pro Modul bzw. pro Quadratmeter auch überschlägig für die Budgetermittlung schnell kalkuliert werden; exakte Preise für Ihre Angebote erhalten Sie von uns üblicherweise innerhalb weniger Stunden.

Im Angebot sind dann natürlich alle Komponenten wie interne Verbindungskabel und -schrauben, ein passender LED-Controller sowie ein Servicetool enthalten. Keine versteckten Kosten also, und der Transport zu Ihnen bzw. Ihrem Kunden ist im Rahmen unserer Transportkostenregelung in Deutschland natürlich kostenlos.

Nach oben

Einfache Montage

Die Module von digiTHIN sind extrem flach und lassen sich direkt auf fast alle Flächen montieren; ist die erste Reihe ausgerichtet und montiert, werden die nächsten Module einfach Reihe für Reihe hinzugefügt und mit den bereits montierten Modulen verbunden.

Da die einzelnen Module sehr leicht und auch sehr handlich sind, ist es ein Leichtes, diese auch alleine zu montieren.
Nach der Grobjustage der Module (z.B. bei Unebenheiten der Wand) können die LED-Kacheln nochmals einzeln justiert werden, bevor sie anschließend eingesetzt werden.

Das Resultat ist eine absolut homogene und spaltfreie Fläche, die aufgrund der geringen Bautiefe quasi wie ein überdimensionales Bild an der Wand hängt.
 


Nach oben

Vielfältige Anwendungen

           
Einsatzgebiete für digiTHIN finden sich bei

  • Retailanwendungen
  • Education
  • Corporate
  • Leisure & Entertainment
  • Messen und Ausstellungen

Hier können die Vorteile der LED-Technologie voll ausgenutzt werden, wie z.B. Wartungsfreiheit, Unempfindlichkeit gegen Umgebungslicht, geräuschfreier Betrieb, Kontrast, Blickwinkel und natürlich Helligkeit.

Besonders durch die geringe Bautiefe ergeben sich Anwendungsmöglichkeiten, die bisher so nicht realisierbar waren.
 

Nach oben

Passend für jedes Budget

Je nach Betrachtungsabstand empfiehlt sich ein bestimmter Abstand der einzelnen LED-Pixel („Pitch“). Je kleiner der Pixel-Pitch, desto aufwändiger der Fertigungsprozess und auch desto mehr LEDs pro Fläche sind vorhanden, was sich direkt auf die Kosten niederschlägt.

Geht man weiter von der LED-Wand weg, sind die einzelnen Pixel nicht mehr erkennbar. digiTHIN ist in Pixel Pitches von 1,5 mm, 2.0 mm, 2,6 mm, 3,1 mm und 3,9 mm verfügbar und damit optimal auf Ihre Anwendung anpassbar.

Da keine Unterkonstruktion benötigt wird, fallen diese Kosten natürlich weg; aufgrund der einfachen Montage ist die Installation einer digiTHIN LED-Wand auch einiges schneller durchzuführen als bei einer herkömmlichen LED-Wand, was zusätzliche Kosten spart.

Sie meinen, LED-Technologie sei noch zu teuer für Ihre Anwendung? Fragen Sie uns einfach nach einem Angebot!
 

Nach oben

Bewährte Technologie in höchster Qualität

digiTHIN verwendet für die Ansteuerung keine proprietären Lösungen, sondern verwendet LED-Controller und Prozessorkarten des Herstellers Novastar, die bereits in Tausenden Installationen weltweit praxiserprobt arbeiten. Dies garantiert höchste Bildqualität bei gleichzeitig einfacher Einstellung.

Die einzelnen Chassis bestehen aus Aluminium und werden hochpräzise auf die genauen Maße gefräst; dies garantiert eine absolut passgenaue Verbindung der Chassis untereinander.
Erst nach der Verbindung der einzelnen Chassis über Strom- und Netzwerkkabel (was innerhalb des Chassis erfolgt, es muss nichts nach außen geführt werden), werden die LED-Kacheln magnetisch fixiert. Diese werden also erst in der letzten Phase der Montage eingebaut und sind deshalb vor Beschädigung geschützt.
 

Nach oben

Wartungsfreundlich

Im Servicefall erfolgt der Zugang von der Frontseite: das mitgelieferte Servicetool „dAVE“ enfernt mittels Unterdruck schnell und schonend die gewünschte Kachel und bietet den Zugang zu den internen Komponenten.

Die elektrische Verbindung der Kacheln erfolgt über robuste – redundant ausgeführte – Steckkontakte, die über einen Federmechanismus sicher verriegeln. Die Kachel wird also einfach angesetzt, langsam eingedrückt und verriegelt sich zuverlässig.

Nach oben

Ihr Ansprechpartner

Georg Übele

+49(0)7161-3000-304
georg.uebele@comm-tec.de


Infos und Downloads